Lost Password?

A password will be emailed to you. You will be able to change your password and other profile details once you have logged in.

Beim Hamburger RC greifen nun auch die Frauen zu der Pille für den Mann

Beim Hamburger RC greifen nun auch die Frauen zu der Pille für den Mann

Zahlreiche Mädchen spielen bereits in den Nachwuchsmannschaften des Hamburger RC. Nun wollen im HRC auch die Frauen zum Rugbyball greifen. Den Anfang macht Tanja Bolm (29). Die gebürtige Hildesheimerin unterstützt den Vereinsvorstand tatkräftig beim Aufbau einer Damenmannschaft beim Hamburger Rugby-Club. Ihr erster Einsatz: Der C-Lizenzlehrgang für Trainer dieses Wochenende (2./3. August) in Hamburg.

Tanja lebt seit einem Jahr in Hamburg-Winterhude – nahezu mittig zwischen der Rugby-Arena Stadtpark und dem HRC-Klubhaus in Barmbek-Süd. Mit dem Umzug nach Hamburg suchte die Office-Managerin eine neue sportliche Herausforderung und fand sie beim Hamburger Rugby-Club. „Rugby ist ein Mannschaftssport, der zu mir passt. Das Körperliche dabei fasziniert mich ungemein“, sagt Tanja Bolm. Bei ihrer Internetrecherche stieß dabei auf den Hamburger RC. „Ich finde den Verein spannend. Zudem hat mich die Homepage des HRC sofort angesprochen und auf meine Kontakt-E-Mail gab es umgehend eine Antwort. Das hat mich überzeugt, dem Verein beizutreten“, erzählt Tanja.

Mit dem Rugbysport betritt Tanja Bolm absolut sportliches Neuland. Früher tanzte sie Ballett und frönte dem Kegelsport. „Zudem habe ich Zumba, Bauchtanz, Functional Training, Joggen ausprobiert. Aber das war nicht das Richtige. Rugby ist genau das, was mir bisher gefehlt hat“, erklärt Tanja. Und sie hat Ehrgeiz. „In den vergangenen zwei Wochen habe ich mich umfassend mit Rugby befasst und mich in den Sport eingelesen“, sagt die Rugby-Novizin. Der nächste Schritt ist nun der Trainerlehrgang in Hamburg auf dem Rugbyplatz Barmwisch, um die ersten Einheiten zur Erlangung der C-Lizenz zu absolvieren. Und dort ist Tanja genau richtig. Denn niemand anderes als die beiden DRV-Nationaltrainer Kobus Potgieter (DRV VII) und Rainer Kumm (DRV VII) leiten den Trainerlehrgang. „Ich will mich engagieren und beim HRC eine Frauenmannschaft etablieren“, begründet Tanja Bolm ihre Teilnahme an dem Lehrgsang.

Unterstützung kommt dabei von der Vereinsführung des Hamburger RC. So bietet der Verein interessierten Mädchen und Frauen ab 16 Jahren jeweils dienstags in der Rugby-Arena Stadtpark (Saarlandstraße 71) und donnerstags auf dem Rugbyplatz Barmwisch (Barmwisch 22) von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Trainingszeiten an. Momentan holt sich Tanja Bolm aber noch beim Herren-Training des HRC ihren letzten Feinschliff. Doch kurzfristig soll sie diese Aufgabe für die schwarz-rote Frauenmannschaft übernehmen. Denn Ziel der HRC-Verantwortlichen ist es, schnellst möglich eine Frauenmannschaft für die 7er-Regionalserie zu melden. Damit neben Tanja Bolm noch mehr Frauen Feuer für das Spiel mit dem Rugbyball beim Hamburger RC fangen  - und die Leder-Pille nicht nur den Männern vorbehalten bleibt.

Interessierte Rugbyspielerinnen wenden sich für weitere Informationen bitte per E-Mail an Tanja Bolm unter frauen@hrc-rugby.de

 

Like this? Share it.

Related Posts

0 Comments