Lost Password?

A password will be emailed to you. You will be able to change your password and other profile details once you have logged in.

HRC II – Ein Team mit Zukunft

HRC II – Ein Team mit Zukunft

Über die lange Winterpause hat sich beim Hamburger Rugby-Club in Sachen Nachwuchsgewinnung im Herrenbereich einiges getan. Schon gegen Ende der Hinrunde, vermutlich auch dank der Fernsehübertragungen der tollen Rugby-WM, konnte der HRC einen Zuwachs an öffentlichem Interesse verzeichnen. Dies machte sich zuletzt auch an zahlreichen Rugby-Neulingen bemerkbar, die den Weg zu den Hamburger Rugby-Löwen fanden und seit einigen Monaten eifrig trainieren.

Die Folge ist eine erfreuliche Umstrukturierung des Kaders der zweiten Mannschaft. Seit mehreren Monaten ist es nunmehr für die beiden Trainer der "Zwoten", Michael Klodzinski und Thorben Harms, möglich, einen kompletten eigenen Stamm in der zweiten Mannschaft zu etablieren. Setzte sich das Team zuvor neben Anfängern meist aus Reserve-Spielern der ersten Mannschaft und aus Oldboys zusammen, wächst nun mehr und mehr eine eigene Mannschaft zusammen. Eine erste Bewährungsprobe für die neu formierte "Zwote" gab es bereits am letzten Wochenende im "kleinen Stadtderby" gegen den FC St. Pauli III. Das Spiel ging zwar leider deutlich mit 7:34 verloren, der Einsatz und die Leidenschaft stimmte bei den Rot-Schwarzen aber in jeder Minute.

"Obwohl das Spiel verloren ging, habe ich sehr viel Positives gesehen. Vor allem Willensstärke und Kampfgeist stimmten", sagte Michael Klodzinski nach dem Spiel. Allein sechs Debütanten zählte die Mannschaft des HRC II, die allesamt eine engagierte Leistung zeigten. Klar ist aber auch, dass das Team noch einige Zeit brauchen wird, um sich wieder an die Spitze der Verbandsliga Nord zu spielen. "Wenn die Mannschaft so weiter spielt und Erfahrung sammelt, werden wir zukünftig solche Spielen auch gewinnen", gibt Klodzinski einen positiven Ausblick auf die Zukunft. "Unser Ziel ist es, auf lange Sicht ein festes Team, also eine eingeschworene Gemeinschaft, zu etablieren. Dafür haben wir jetzt den ersten Schritt getan. Ich freue mich auf die Zukunft", so Spieler-Trainer Thorben Harms.

Wer Lust hat, Rugby einmal selbst auszuprobieren, ist jederzeit beim Training willkommen. Die Zwote trainiert Dienstags (Saarlandstraße) und Donnerstags (Barmwisch) jeweils von 18.30-20.30 Uhr.

 

Like this? Share it.

Related Posts

0 Comments