Lost Password?

A password will be emailed to you. You will be able to change your password and other profile details once you have logged in.

HRC-Jugendabteilung richtet „Hamburg-Version“ der Nordserie aus

HRC-Jugendabteilung richtet „Hamburg-Version“ der Nordserie aus

Eigentlich wäre der TSV Karlshöfen an der Reihe gewesen – doch die Moorteufel verzichten auf die Ausrichtung des anstehenden Turniers der Nordserie. Dafür springt der Hamburger Rugby-Club in die Bresche und lädt am Sonntag (14. Mai 2017) ab 10.30 Uhr in die Rugby-Arena Stadtpark (Saarlandstraße 71) ein. Geboten wird die „Hamburg-Version“ der Nordserie, da neben den HRC-Minilöwen der FC St. Pauli und die Eimsbütteler Koalas auflaufen. Nach dem Erstligaderby vom vergangen Wochenende steigen somit viele kleine Hamburg-Duelle von der U6 bis zur U12.

Für den Hamburger RC ist es das erste Turnier auf heimischen Boden nach der spannenden Ostertour in das südfranzösische Toulouse. In der Rugby-Arena Stadtpark warten zudem mit dem FC St. Pauli und den Eimsbütteler Koalas alte Bekannte auf die rot-schwarzen Nachwuchstalente. Die Zuschauer können sich daher auf spannende Duelle auf dem grünen Rasen freuen – versüßt mit lukullischen Köstlichkeiten vom Grill und Küchenbüffet. Und nach Turnierende gegen 13.30 Uhr wartet an selber Stelle zusätzlich noch ein besonderer Leckerbissen auf die Rugbyfans: Als Nachschlag kredenzt der HRC als Rugby-Dessert das Erstligaspiel gegen den aktuell Tabellenzweiten Germania List aus Hannover (Ankick: 15 Uhr, Eintritt: 2,50 Euro, Kinder frei).

Die HRC-Minilöwen werden dabei alles geben und die rot-schwarze Bundesligamannschaft anfeuern. Und wer weiß – vielleicht verhilft der frenetische Jubel dem Hamburger Rugby Club dazu, den Leinestädtern auf ihrem Weg in das DM-Halbfinale in der Rugby-Arena Stadtpark ein Bein zu stellen und sie auf dem Feld sowie in der Tabelle der 1. Bundesliga Nord/Ost zum Stolpern zu bringen.

Text: Matthias Hase

 

Like this? Share it.

Related Posts

0 Comments