Lost Password?

A password will be emailed to you. You will be able to change your password and other profile details once you have logged in.

HRC Old Boys empfangen französische Madrilenen

HRC Old Boys empfangen französische Madrilenen

Klingt komisch, ist aber so: Während nahezu alle Mannschaften des Hamburger RC von klein bis groß, von jung bis älter langsam der Sommerpause entgegenfiebern, starten die ältesten HRC-Spieler erst am Freitag (9. Juni) in das Rugbyjahr 2017. Dann empfangen die HRC Old Boys in der Rugby-Arena Stadtpark (Saarlandstraße 71) den Club de Rugby Liceo Francés de Madrid Ankick ist um 19 Uhr. Für HRC-Verbinder Tom Barry wird es dabei eine Begegnung mit vielen bekannten Gesichtern geben.

So wechselte der Ire zum Saisonbeginn aus der spanischen Hauptstadt an die Elbe und läuft seitdem für den Hamburger Rugby-Club in der 1. Bundesliga auf. Barry und die Old Boys freuen sich dabei auf eine imposante Abordnung des Rugbyklubs der französischen Schule in Madrid. 40 jüngere und ältere Spieler sowie Rugbytouristen haben ihren Besuch in Hamburg angekündigt. Der Hamburger RC wird daher die rot-schwarzen Farben in einem Mix aus Old Boys mit reiferen Spielern aus der ersten und zweiten Mannschaft vertreten. Und auch nach dem Spiel sind erfahrene HRC-recken am Werk, um für das leibliche Wohl der abgekämpften Rugbyhelden zu sorgen.

Wie gewohnt wird dabei HRC-Silberrücken Sven „Kalle“ Westphal in der Rugby-Arena Stadtpark vom Grill für die erste feste Grundlage in der dritten Halbzeit sorgen. Im Anschluss geht es dann geschlossen in das GOOT-Hamburg, wo HRC-Veteran Steffen Mohr den spanischen Gästen echte Hamburger serviert. Zudem, so ist bereits zu vernehmen, haben die französischen Madrilenen bereits eine Tour in Richtung Reeperbahn geplant. Doch vor dem Spaß steht für die HRC Old Boys der Schweiß. Denn Teammanager Jörn Wege hatte angekündigt, in dem finalen Training die HRC-Oldies noch einmal ordentlich zu schleifen.

Like this? Share it.

Related Posts

0 Comments