News

Erste Mannschaft vor schwieriger Aufgabe in Berlin | Zweite Mannschaft zuhause | Jugend auswärts

02.11.2018 | 1. Herren, 2. Herren, Jugend

02.11.2018 | 1. Herren, 2. Herren, Jugend

Erste Mannschaft vor schwieriger Aufgabe in Berlin | Zweite Mannschaft zuhause | Jugend auswärts

Auch wenn die Wetterprognose günstig ist und den Hamburgern ein sonniger Tag in Berlin bevorsteht, so ist das Spiel doch ungemein wichtig.

Es ist bereits das letzte Spiel der Hinserie und die Bilanz die das Team um Coach Segert ziehen kann ist ernüchternd. Ein Sieg und zwei Bonuspunkte aus sechs Spielen, drei Punkte Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz. Der Gegner aus Berlin ist dafür umso besser in die Saison gestartet und konnte sich mit Siegen gegen St. Pauli, RK 03 Berlin, RC Leipzig, Hannover 78 auf dem zweiten Platz festsetzen.

„Wir erwarten wie immer, ein sehr hartes und physisches Spiel gegen den BRC. Die letzten zwei Wochen haben wir uns gut vorbereitet und obwohl einige Spieler uns am Samstag fehlen werden, sind wir sicher, dass wir mit einem starken Kader auftreten und dem Gegner in Berlin ein hartes Stück Arbeit bescheren werden. Ziel ist es, wie im letzten Jahr, die Punkte in Berlin zu holen“, fasst Vizekapitän Andreas Pfeffer zusammen.

Nach dem Spiel gegen Berlin geht es eine Woche später dann noch einmal zur letzten Reise des Jahres nach Hannover. Nominell gehört die Partie gegen Germania List bereits zur Rückserie, ist allerdings in den November vorverlegt worden, um etwaigen Platzsperrungen im März und April entgegen zu wirken.

Am Sonntag wird auch endlich wieder das ovale Leder von der zweiten Mannschaft durch die Rugby-Arena Stadtpark gejagt. Nachdem die Mannschaft von Trainerduo Jan Höhler und Michael Klodzinski vor zwei Wochen einen Rückschlag im Kampf um die vorderen Plätze hinnehmen musste, soll es dieses Wochenende besser laufen. Am Sonntag ist die SG HSV/Exiles „zu Gast“. “Wir haben die letzten zwei Wochen hart an unseren Schwächen aus dem letzten Spiel gearbeitet und wollen nun zu Hause beweisen, dass Hamburg rot-schwarz ist”, so Teammanager Torben Harms. Der Ankick ist um 14 Uhr.

Die Jugend ist auch unterwegs:

Uunsere U8, U10 und U12 wird beim offenen Spieltag der NRJ-Liga beim SC Germania List spielen, die U14 spielt in Karlshöfen gegen den DSV Hannover 78.

Das Spiel der U16 gegen den DSV Hannover 78 wurde auf den 24.11.18 verlegt.

 

Foto: Nicolaus Herrmann