News

Große Tour nach Wien- HRC zu Gast bei Stade Viennois

29.06.2016 | 1. Herren, Old-Boys

29.06.2016 | 1. Herren, Old-Boys

Große Tour nach Wien- HRC zu Gast bei Stade Viennois

Mit bis zu sechzig Mitgliedern fliegt der Hamburger Rugby-Club am Freitag nach Wien, um den Saisonabschluss des RC Stade Viennois angemessen zu begehen. Neben einem Spiel der Herrenmannschaft gegen die Stadisten, treten die Old-Boys des HRC gegen die Veteranen aus Wien an.

Schon seit Wochen laufen in Hamburg die Planungen auf Hochtouren: Am ersten Juliwochenende fliegt der HRC mit Herren und Old-Boys nach Wien, um den RC Stade Viennois zu besuchen. Diese feiern ihre Saisonabschlussfeier und haben die Gäste aus Hamburg dazu herzlich eingeladen. Dabei sind die beiden Vereine schon länger freundschaftlich verbunden. In der Vergangenheit haben bereits mehrere Stadisten in Hamburg gespielt und ehemalige Spieler des HRC für die Wiener auf dem Platz gestanden.

Nachdem am Samstag bereits im Vorfeld das Get-Into-Rugby-Austria-Jugendturnier stattfindet, messen sich die Vereine im Anschluss sportlich. Anschließend an das Spiel der Old-Boys aus Hamburg gegen ihre gleichaltrigen Widersacher von der Donau, treten  im Anschluss die Young-Boys gegen die erste Mannschaft der Wiener an. Neben den sportlichen Aspekten soll jedoch gemeinsam besonders die Verbundenheit der Vereine zelebriert werden. So werden die Stadisten im Anschluss die Gäste aus Hamburg bestimmt nicht nur in die berühmte Wiener Küche mit Sachertorte und Wiener Schnitzel einführen, sondern sicher auch das eine oder andere Zwickl, Gösser oder Ottakringer zu sich nehmen, um das Wochenende angemessen zu feiern, bevor es am Sonntag wieder zurück in die Hansestadt geht.

Die Hamburger freuen sich auf den gesamten RC Stade Viennois und insbesondere auf Nicolas Bial, Paul Kutscha-Lissberg und Christoph Wunderlich, die in der Vergangenheit sowohl das Trikot des Stade Viennois, als auch des Hamburger Rugby-Club übergestreift haben.

Foto @ Stade Rugby Viennois