News

Spielfrei für die Erste, Action für die Zwote

08.10.2018 | Allgemein

08.10.2018 | Allgemein

Spielfrei für die Erste, Action für die Zwote

Nach zwei abgesagten Spielen, konnte auch die 2. Mannschaft endlich in die neue Saison starten.

Am Sonnabend spielte unsere Zwote gegen die Kieler Sprotten. Nach der herben Niederlage aus dem Vorjahr (05:45) wollten unsere Jungs einiges wieder wett machen.

Zu Beginn des Spiels machte Kiel ordentlich Druck und konnte, auch dank fehlender Kommunikation auf Seiten des HRC, einen frühen Versuch legen, sodass Kiel nach kurzer Zeit mit 5:0 in Führung ging. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten und Fabian Peters erzielte den 5:5 Ausgleich. Nach einigen guten, aber nicht belohnten Aktionen auf beiden Seiten, konnte Kiel erneut durch einen Versuch mit Erhöhung punkten und wieder in Führung gehen. Ebenso schnell wie beim ersten Versuch der Kieler antwortete unsere Hintermannschaft mit einem schönen Spielzug und dem ersten Versuch des neuen Wingers Scheller. Für ihn war es der erste Versuch im ersten Spiel im rot-schwarzen Dress. Glückwunsch!

Der daraufhin folgende Erhöhungskick ging leider- aus einer schwierigen Position – knapp vorbei. Kurz vor der Pause wollten es beide Teams nochmals wissen und legten jeweils einen Versuch, Kiel traf die Erhöhung, Hamburg nicht. Pausenstand 19:15 für Kiel.

In der zweiten Hälfte war unsere Zwote dann sowohl körperlich und als auch spielerisch überlegen, aber das Glück war nicht auf Ihrer Seite. Zwar konnte Kiel keinen Versuch legen, aber durch zwei nicht gegebene Versuche von Fiorentino und Pfitzner und einen unglücklichen Vorball, einen Meter vor dem Kieler Malfeld, blieben zunächst weitere Punkte verwehrt. In den letzten 10 Minuten des Spiels drehte die Dreiviertel durch frische Einwechslungen nochmals richtig auf und konnte viele Meter gegen müde wirkende Kieler gewinnen. Fabian Peters, der einen goldenen Tag als Gedrängehalb erwischte, legte dank starker Unterstützung des Sturms noch zwei weitere Versuche und konnte das Spiel so für den HRC entscheiden. Endstand 25:19, Bonuspunkt gesichert und nun vorbereiten auf das nächste Spiel in am 21.10 in Rostock. Hamburg ist rot-schwarz.

Beitrag: Kian Foto: Mirko