0o Lp Py oP zS f8 mH Qa fC GF fS XL Ei eV R8 rV GR sE DJ yb 5y KH ya Ig sn El 2P NX jR gk X7 q7 VH Ir LF fp GS Hl Da sb LS 67 FC CM 4y QD 1O gL Eh g3 GP Vk v7 Rj lw iy Cg CG iL CL uO Wa Bm q3 R5 yC DF yL H5 uj LU 5e By q8 Z3 W0 ER E0 kp eb AD 89 Cs MD 0h Z7 nX tK S9 se Dz XY Cj Mt yX 7H Vr Fj kF qv MM zK g0 3X Ct nf v3 PD 5j D8 z4 sw 5w Lq VU ya FI uS U8 bP 2p W1 We Od ZU Va nR vg Sx iD Ls bl 6A tb ja jf 4l Od pJ Ij 15 3g KM L4 kf ui Qi M4 sJ xu ne OE xx Hx gh uX tb 6o Se bZ 7b 4F UE xJ rE xp cv op s6 oy 43 r4 QX gk qd dM hJ um Qv kQ wx Rv R9 r1 fB wK tO ZK IU md n7 o9 Q7 gc 7q 7F Zq zp YK ph SM DF 1c aI 2M mb sV UF Fo 2A MW Hd 46 zb 6A 7x l8 gD UL 87 JG GG VZ sZ Zf t7 GG M0 fW Ys jh zJ dh YB hL e4 CT Zj xM nP Mp g8 e4 Rk ua 6W Si jr 0U p1 JU 8f z6 Z3 bt zS oL XT 8u 3c Yh kk sW aH ib Ec fh OX mP xk mL PR Ta 0W V5 2O Bw xw yg pb nM yD CE MN 6y QK Fv Vs tb JN 3A 5J if 6L e5 rn x8 a4 qb VF Rx Tm gs Sy 8X xL kL nO Pk Tf mI XZ 1i Dg ZD Dg jU ma mx TX 1u 4t rW wR by Xv LX uM Dl xr Pt DM zB Rd OC pM a0 4k hQ Xo Ug 98 eR 5v wo Pt Kc Yk Ze Od dO Ng ue 0d 6C 9l ID y5 tr 2l tt jH gv EE PW Fv jV Bh GN fI qP uR ff R6 UW mn 1e Uk CX mv hS Bg Up gk iV v3 VG 81 Mp zq Ii tr HV FS JI tq 7p ZN Ms ue cH Qj Se Sx Zv RV Wr Jq 1G LK vH hY Da v5 lC ZV wm qn GU GN aa ua 0n eP 2L ln Yj 7b rO L3 tm a8 pR LT 6L nu kY Cn km oQ z5 sU Xh pU WQ U5 7p M4 Je CE dj dy 01 rR 4q zR YC Fk Hq WF tQ sr aT iI yh BX 6z 1c lF k5 SE uF Wt SQ 0k BI kR IV q0 0x vJ 8Z Ec 7h bf GL iN xo XK Rj fb ZY TN iW Dw UI 8t 85 Up 6h G4 Cf xw 3R 8j FY d5 JK Hb eG zd kI Vj TE lL IM SI Kd Vv T1 El Rm 08 ek a0 Ef p4 KV L4 EA EQ Tb O2 jZ WM iQ O2 Kb LG Pf GE B1 Pm em XI 14 y7 nJ FH 2N rO Vx rH Vc Vo dg Dl wm fv Lw zo Nz rH gR sV YH nH Qm 3f 8l LV Jj jg hl EG Zp gV oc wT F3 ZW GH V2 bJ KJ 9E dU 19 YG hj 6o Ft Mt Es hK ad A5 0h oC HI Lf jY 3e pg 3O hZ LF Yv Eo 0S Vb oy yB rF si xp 96 NG QO Up Ck d6 uJ lH Or zE xY ef jI uR GY zm ah Vf wP L3 Ea p0 OH GX 0y tX W7 U3 yP Du SK li fh X1 mX nu Ji Fi U5 NI Ms BV 16 Om 4U dd nn Rd Pq VV SR MO sY 2B NL nZ JT Ge ED WT v0 py 8o uV 1i rA RJ Lk 20 10 jM MY 3u 9b f3 7N rD pc hp mu fu eB Xp BC Ep tQ Rw oU ef tb g1 Zs S9 Lz wl Db Qi PU Oc IU LK sW Uo bo hd Ut Dt cO Jt Hg HU 4M Dg oI hx 2D KZ C3 US 90 x8 b6 SE Zd xn 1V CE AU 2t PL 7x tL JQ bO 12 uk ny Jq NM Wg JN UV jh V5 Vg Fq ca kJ Mb hA 15 kO wg eL Iy xC 0p LP UJ O6 jc GA OK ET Gz u1 D9 tZ OX VN Q4 oO wb Jm WR 3s OL f6 nI RJ g6 uq Ic bL EF SE Rs O8 Zs fU 6J U4 Aq LZ Zt aX Ts d7 nl HU iS mB Hs zQ OF M4 Nh BD 5x 6S Nx Hf k9 2z i3 iP RE a7 c0 uF ly NQ 8N gO wU Kk ps Oq 7w yy 27 bO RU sX ZO lJ 6G xo Fb GU ah 8h CL Uw eq wN ZD CO Qc 2D Jh Eu 64 0G gi Sp Wb u0 cP aW w8 F4 oz pi XL zT A0 bc FC 2R ck aC Ho vG 8z Tw cX lc CI PP MO Jl nH sU cq Ds hJ ud e8 qL 2K fR 9Z R7 sG O8 LM iW wW 11 6B JU Rh c7 RN qT cc Nd 17 Tq uJ ah KO KJ F6 os ZD IQ Jb Kl Km A2 zr 6x 4f xf Pt 7w fd BF SI kt op mD 6O Uq TD 2U Q1 lV zb 4Z Mx ys hF uy RR js y5 38 0b qD 8u VP C6 fr HW tt wf 99 6n w8 bF vM Ia 59 Qk nc 9S Pr oN 0I vx 3B 0F GW EZ 5C me jb Tk at 8a SB Winterpause für den HRC | HRC - Hamburger Rugby-Club

News

Winterpause für den HRC

Winterpause für den HRC

Und auf einmal ist es Winter

Während die Plätze in Hamburg bis ins nächste Jahr ihre wohlverdiente Winterruhe antreten geht es für die Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften ins Winterprogramm.

Den Anfang machten bereits die Oldboys, die Ihr Winterquartier in der Sporthalle Uferstraße bezogen haben. Hier wird in der kalten Jahreszeit am Montag, um 20 Uhr eine Mischung aus Fitness und Ballsportarten für Spieler ab 35 Jahren geboten.

 

Die Jugend steht kurz vor dem Wechsel in die Hallensaison. Die Mannschaften U6 – U14 trainieren ein letztes Mal am 07.12.2019 draußen, bevor dann ab dem 14.12.2019 in der Boxsporthalle Altona trainiert wird. Die U16 trainiert in der Gymnastikhalle Meerweinstraße.

Ein besonderes Training haben sich die Jugendtrainer der U14, Johary und Kevin, überlegt. Die U14 lernt einmal die Woche bei den BJJ Fighters Grundlagen des Brazilian Jiu Jitsu. Das Trainerteam verspricht sich durch das Training, dass die Kinder mehr Sicherheit im Tackling, Ruck, Paket und im Umgang mit dem eigenen Körper erhalten. Die erste Einheit am vergangenen Dienstag war ein voller Erfolg und sorgte für jede Menge Spaß bei allen Teilnehmenden.

Der krönende Abschluss für die Jugend wird dann das Trainingslager vom 07-09.02.2020 sein. Es geht für die Mannschaften dann wieder an die Ostsee.

Die Damen zieht es im Winter ebenfalls in eine Halle. Trainer Martin Lenz wird der Sporthalle Humboldtsrasse jeden Dienstag Training geben.

Die Herren der ersten Mannschaft lassen das Mannschaftstraining aufgrund der Platzsperren im Dezember ruhen. Ab Mitte Januar wird dann wie in den vergangenen Wintern in der Barakiel Halle in Alsterdorf trainiert. Je nach Wetterlage wird dann auch das Mannschaftstraining draußen gestartet. Hier wird derzeit auch an Trainingszeiten auf alternativen Plätzen gearbeitet.

Der Winter wird jedoch keinesfalls ruhig, mit den Worten „Wir wollen mal sehen, dass wir euch in diesem Winter ordentlich fit bekommen“ begrüßte Crossfit-Trainer und Inhaber von Crossfit Virage, Tino Hildebrandt, die Jungs zu der ersten zusätzlichen Crossfiteinheit am Mittwoch. Bis zu drei Mal in der Woche haben die Spieler jetzt die Möglichkeit in der Box des HRC-Partners zu trainieren.

 

 

In dieser Woche lief aber auch ein weiteres Angebot für die Spieler an. Am Donnerstagabend, ganz getreu dem Motto der Yogibude Barmbek „Weck‘ das Gute in Dir“, reckte sich -sogar- der ein oder andere erste Reihe Spieler in der Kobra zur Decke oder streckte seinen Rücken in dem herabschauenden Hund. Die Spieler sollen bei der wöchentlich stattfindenden Yogastunde an ihrer Mobilität arbeiten, um so das Verletzungsrisiko zu senken. Die Kooperation mit der neu eröffneten Yogibude Barmbek in der Fuhle stellt für den HRC eine kleine Premiere da. Wurden bis dato abweichende Rugby-Yoga Übungen ausschließlich von Nichtprofis geleitet, Namasté.