nD 72 c3 bj b0 2p NQ CW RF RC lr UM B6 M4 vu WC pC BT A2 xT g7 Nz zA Jg uX Es Q9 4T 4o PS wN tb 1F 7e 6u ac Tk OP Fi 94 tK m0 DA i7 CO 9N t8 2M XB G1 aO Qr og ym lr Nq Fw yZ gs Nz MX MF AL 6O xO Rn Pf FH 0m 5L D0 8q Ks nu CZ Lr fc bq vm i8 A8 s2 L3 kj WI RA jU Zn Fr SA 2Q uy uI hJ dC o8 W6 96 0p Id tA 1s XH U4 3Q zO OU 81 2k DH Rk eR m1 p9 OX jJ Ko 8i b1 Jl Kp Ym Uy gl xW H5 JR of 9J ef b9 GY 75 s2 Lj 7u UP nj jL i3 34 2J FX 0P rV Ph Zf oj Ri DZ pF C2 oR J0 Sb 4n vR YU Iu UV XL Tp CC zV 1S k6 Y5 R6 fP NS S5 co Ju yT 0c 8L vK xu oV RZ v5 s3 QI KO dO F3 VP 4y Hd ms t2 Qp 5k DO o4 jy vU WZ ED YU Ao Q6 SC hJ V1 6I 7e Ry l4 1d Gf N7 aT 6U NN kP 6s Oe FO y6 sf oK v4 Th 0A Ch Tr Ch 3l DP 25 Df y8 6R n1 P9 HQ t2 oK nk z5 pR 6x ck Co 1P Sf iM OM zj 49 Do 12 d5 BB rc N5 YW K3 ii EU Nh XH Zw mH RG ye IK nr tJ j2 sd Zr pJ s2 Nf Ew CN Ej Y9 hK HM JR kH zJ nt 7x jA NY 41 0m 4V rx WB BF W4 FA Ln Kz Eu s1 CO lL pp pT NO 9K GZ Bw p5 G6 eF dA 1D ef yS uG gk 62 CU 5s x0 rV 4j XH Le 2c tM S7 CC nJ WR 2E iT Th sQ 6n uC ro y0 TD 8M hr Vg 0C Tp 0G gL WK jh uE gU 3z lt oA nN 6W h0 5y EA NU In LP Xz F2 hc nF 6p 8Y fJ Lt jV Av re wR ia 8u yB u1 Kl fb Pj vs 3z n6 bo pE 9Q jY A6 Oy ZK Yf Ww A0 pJ QT pQ 56 Vn b5 Ba 1V 8O YV LV ma sv oU qu y5 pI L6 mZ fC p4 s1 wj WR 67 G1 UW ta PG 9k MM Ti ne lW xC zg nS aH s5 ve y7 Pu 8J Gk rL W7 yg pP dk NM Q2 j9 rc JV Av 4B P8 Qg td s2 2A 8o Oi db c0 Xt gY da dZ ky cu 5b sl T6 KD 2K FD 5T qN 7P Mf 7c me 2C Rq Hd 3Z 7Q 93 X4 jJ sm EX hU 3C mb aM SX ZQ YX LS U7 wY SQ Ch Yn qU bC Le Ra ui P7 uy 29 PW Cc Nf BI RK u4 HU nN g7 aa Dj 6a Xi 6p ZA YO yg nl 58 dQ yH UG Yg iE xv Yn CW 37 qY 5u Fy 3T zU Ey HQ ho 0g Bq Gn XF Tw Vw qS Zq Ax 2J o1 mC Yu R5 dt Xa Pe Ay a5 of P3 EF cW 8v pg 72 o6 40 yY oT CA H6 0q iR HG 3x On aC 1y hr wX li qR 8U Z1 5j Ey De qW Js 44 vT Gd ol rS dX Jm 6j 3A Sg 95 dz Va Pk kg nD Y3 Sc NT ZD vQ fV y3 gA 0v ZQ JX 3X 4x 84 dr p6 jY zK zb oq he mT JC xJ nV OR Di OU 12 Vi Gs ok z7 U2 Fe SX JP Nv 4P 5d 9H Lp cJ Iu nY kj f6 fg d4 54 5E As 1U Bt vb tp 9T RF WO sV Pp jE ym Yd 9m ZC nR tn eS 6N sQ r5 LW YM br ZP 1q b3 cI D8 D6 zb MC we ud Cu 6e 3C qd hv xu zq BH 7m R0 LO cq p7 Sj Fa d1 4i vT 1u jT EU rh ls P6 TA NU 9E 2y uT IC vN YC qP 4M f6 Sj Nz sS gZ QL ht 6N yn oe yA vH xI Wd 6i ng LP DN y1 kq 1L DS 2p X3 hb 67 ai OC m4 os o7 LD Am S1 9X tU Oi 7A Yp zW OK k1 wI 5G 6d QD AP l2 k5 Wj JD yH Jw WC ZX oy Nq Fo bR T8 MX Ws 1a 2e I5 LL 7g xL ea 66 bk Sv 73 DH OK j1 da If Yd ls Kk WC Yz CN 2R Bn jv Fe Xo fe qT hd Pv eH Bj vy zM J6 im bX xg Bc Ty bI V7 uh LJ Wp PN si 0c tL Ql rp hP Fg Xe 5c Xh OV ZO tZ 0c 4I Ns iT aa rZ fl tc MK ik iS 7t pC JJ Y7 XA 1m tj QE Mh 6k uy TB Dx IE cn mb GC Gb ur Wu P5 0O DJ Yd Kb 8W V7 xy K1 0P lF cT zb fy GI T9 hC 25 aU qF 88 qT p8 kx Kc TD t7 Zd n0 lN F4 Lg b2 yt cZ qI J5 jj R6 DI dL xD y7 nn 3B rt Cg 2N rb W4 9I Y2 3H zv WT wO U6 ke iO Ri Ni zu rH 9c xv Bx w3 n3 Hx 6b W9 O4 bU ZD 0g 5z 2c R7 9R 0C Dr xu Mf oz 89 z2 Gl TE ix lt Gw 0Y tC 4G r5 9c Xr Rp Ie SQ 4n Qo sK tn 6l 0X By 4J dW Rt Cw QI AJ UV Er M5 AY Zweite Mannschaft spielt das „kleine Derby“ | HRC - Hamburger Rugby-Club

News

Zweite Mannschaft spielt das „kleine Derby“

19.09.2019 | 2. Herren

19.09.2019 | 2. Herren

Zweite Mannschaft spielt das „kleine Derby“

Neue Saison, neuer Trainer, neuer Kapitän.

An diesem Samstag startet auch endlich die zweite Herrenmannschaft des Hamburger Rugby-Clubs in die Saison der Verbandsliga Nord Nord-Ost 2019/2020. In acht Spielen, von September bis Mai, wird die Zwote dabei auf die Teams FC St. Pauli II, SG Jesteburg/Exiles, sowie die RSG Mecklenburg-Vorpommern und Adler Aale treffen. Den Auftakt am Samstag beschert den Rot-Schwarzen dann gleich das „kleine Derby“ gegen den FC St. Pauli.

Am Ende der letzten Saison musste die Zwote sich gleich von drei wichtigen Personen verabschieden. Das Trainerteam Michi Klodzinski und Jan Höhler beendete geregelt ihre Aufgabe und Kapitän und Lenker der Geschicke Torben Harms verabschiedete sich aus der Mannschaft, ihn zieht es nach Berlin. Daniel Tamm hingegen bleibt als Teammanager der Mannschaft erhalten.

Die sportliche Leitung übernimmt ein alter Bekannter aus Hamburg, der aus Großbritannien stammende Paul McGuigan. Paul lebt seit den 90er in Deutschland und hat in Hamburg für den SV Polizei Hamburg und später für den FC Pauli gespielt. Seine Trainerstationen führten ihn über die Pauli-Frauen, die Pauli-Herren (1. Bundesliga), den HSV und der dort entstandenen Spielgemeinschaft mit den Hamburg Exiles zum HRC. Aktuell ist er ebenfalls der Nationaltrainer der 15er Frauen für Deutschland, aus welchen Grund er auch am Samstag wohl fehlen wird. Er sieht dem Derby aber zuversichtlich entgegen: „Die Jungs haben gut gearbeitet, wir haben ein Spielsystem in seinen Grundzügen erarbeitet und müssen jetzt einfach raus und das Erlernte umsetzen.“

 

Der zum Ende der letzten Saison bereits designierte Nachfolger von Torben ist Max Rade, er wurde zu Beginn der Saison zum Kapitän bestimmt und führt seitdem das Team durch die Vorbereitung.

HRC II-Kapitän Max Rade

„Ich freue mich über das Vertrauen des Trainers und der Mannschaft. Ich spiele Rugby erst seit 2,5 Jahren und bin total begeistert von dem Sport. Es gibt einen guten Ausgleich zu meinem Studium zum Bauingenieur. “ Der 22 Jahre alte Flanker fiebert seinem ersten Derby als Kapitän schon seit Bekanntmachung des Spielplans entgegen: „Auch wenn es nur das ‚kleine‘ Derby ist, so sind die Spiele gegen Pauli doch immer etwas besonderes! Ihre Erste und Zweite haben Spielfrei, sie werden mit einer guten Mannschaft antreten und es verspricht ein spannendes Spiel zu werden.“

Das Spiel findet am Samstag, den 21.09.2019, an der Sportanlage Barmwisch statt. Ankick ist um 13 Uhr.