Petanque

Die Pétanque-Abteilung des Hamburger Rugby-Clubs wurde 2001 gegründet. Die drei Mannschaften nehmen am Ligaspielbetrieb des PV-Nord teil.

Seit 2003 betreibt der HRC die Boulehalle Hamburg in der Langenhorner Chaussee 142. Die ehemalige Schulsporthalle wurde in Eigenarbeit zu einer bundesligatauglichen Boulehalle ausgebaut, die von Oktober bis März geöffnet ist.

Die Boulehalle ist ab Montag, 28. März geschlossen!

+++ UPDATE +++ 

Hamburg, 25.03.2022

Die Boulehalle wird ab dem 28. März geschlossen. Danach startet die Saison draußen. Trainingszeiten folgen.

 

Hamburg, 18.12.2021

Die Boulehalle ist in der Zeit vom 24. Dezember 2021 bis 3. Januar 2022 geschlossen.

Letzter Trainingstag in diesem Jahr ist Donnerstag, der 23.12.2021.

Erster Trainingstag im neuen Jahr ist Dienstag, der 04.01.2022.

Wir hoffen, dass wir im neuen Jahr unseren Sport weiterhin wie bisher werden ausüben können.

Wir haben die Hallensaison bis hierhin jedenfalls mit gegenseitiger Unterstützung, Rücksichtnahme und auch Selbstdisziplin gut hinbekommen. Viele von uns sind bereits „geboostert“, andere haben im Januar ihre Impftermine. Allen anderen möge es schnell gelingen, einen Impftermin zu vereinbaren.

Liebe Grüße und schöne Feiertage wünscht Euch das Hallenteam.

Boulehalle und 2G Regel


In der Boulehalle Hamburg gilt die 2G-Regel! Zutritt hat nur, wer vollständig geimpft oder genesen ist. Werden die Bedingungen erfüllt, wird ein “2G-Pass” ausgestellt, der während des Aufenthaltes in der Halle offen zu tragen ist.
Wer keinen “2G-Pass” hat, darf sich nicht in der Halle aufhalten. Dieses 2G-Konzept ist mit dem HSB abgestimmt und wurde für gut befunden.

Die Boulehalle Hamburg ist in der Langenhorner Chaussee 142, 22415 Hamburg.

Ansprechpartner: Bernd (Theo) Jungblut, Mobil: 0176 81428856
E-Mail:  Boulehalle@HRC-Rugby.de

ANSPRECHPARTNER


Abteilungsleiterin Boule
Katrin Pfeiffer
E-Mail: petanque@hrc-rugby.de