Old Boys

Wer das zarte Alter von 35 Jahren erreicht hat, darf sich Old Boy nennen. Wer nach hartem Kampf im Liga-Rugby immer noch Lust und Freude am Spiel mit dem ovalen Ball hat, der kann bei den HRC-Old Boys weiter alles geben, um sich im Kampf um das Ei zu messen. Doch Ergebnisse spielen in Partien der älteren Herrschaften nur eine Nebenrolle. Im Vordergrund stehen der Spaß und die Lust am Rugbysport. Denn bei den Old Boys ist Rugby die schönste Nebensache der Welt.  

Im Gegensatz zum „normalen“ XVer-Rugby der Herren wird mit leicht modifizierten Regeln gespielt. Im Gedränge wird nicht mehr gedrückt, in der Gasse darf nicht gehoben werden und Kicken ist nur in der eigenen 22-Meter-Zone erlaubt.  

Das Tackling des Gegners ist nicht nur erlaubt sondern gehört zum Rugby auch bei den Oldies dazu. Gerade hier wird deutlich, dass eben die Technik im Vordergrund steht. Die Old Boys des HRC fahren regelmäßig zu Turnieren ins In- und Ausland und laden Gäste aus Nah und Fern nach Hamburg ein. Die Auslandsfahrten der Oldies sind legendär und immer ein Highlight im Vereinsleben.

Ansprechpartner


Teammanager
Jörn Wege
E-Mail: Oldboys@HRC-Rugby.de

Trainer
Dietmar Scharmann

Trainingszeiten


Dienstags: 19:00 Uhr, Stadtpark